Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für eine unverbindliche Fachberatung:
+49 89 613007 80
info@smart-tec.com

Ihr Online Beratungstermin

Zur Kontaktanfrage

Ihre Ansprechpartner

schließen

Unternehmenspartnerschaft mit dem dmt förderverein der Hochschule München

Pünktlich zum Jahresbeginn geht die RATHGEBER-Gruppe eine Unternehmenspartnerschaft mit dem dmt förderverein e.V. der Hochschule München ein. Der gemeinnützige Verein (Druck. Medien. Technik) wurde im Jahr 2004 an der Hochschule München im Studiengang Druck- und Medientechnik gegründet. Ziel des Fördervereins ist ein Forum für den fachlichen und sozialen Austausch zwischen Studierenden, Alumni und Unternehmen zu schaffen. Mittels diverser Workshops und Netzwerk-veranstaltungen wird zudem der Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis gestärkt.

Klaus Dargahi, Geschäftsführer von smart-TEC sagt:

RATHGEBER und smart-TEC freuen sich auf einen regen Austausch, das Vorantreiben unternehmensinterner Projekte und auf die Inspiration und neue Denkweise der Studierenden.

„Berufseinsteiger, Bacheloranden und Werkstudenten aus dem Studiengang Druck- und Medientechnik können bei RATHGEBER und smart-TEC viel Praxiserfahrung sammeln.

Bei RATHGEBER werden dekorative, funktionelle und langlebige Kennzeichnungslösungen hergestellt. Dabei kommen eine Vielzahl von Drucktechnologien zum Einsatz – Siebdruck, Digitaldruck, Untereloxaldruck, Flexodruck, Heißprägedruck und Thermotransferdruck… um nur ein paar zu nennen. Zusätzlich setzt RATHGEBER verschiedene Veredelungstechniken, Identifikationsverfahren und Oberflächenveredelungen ein, um Produkten den letzten Schliff zu geben.

Die Tochtergesellschaft smart-TEC entwickelt und produziert seit über 20 Jahren RFID- und NFC-Transponder. Das Spektrum reicht von selbstklebenden, bedruckten RFID- und NFC-Etiketten bis hin zu robusten, langlebigen, witterungs- und temperaturbeständigen RFID-Transpondern für den Industriebereich. Alle RFID-Transponder werden hinsichtlich Frequenz, Material, Design, Form, Druck, Sicherheitsmerkmal, Chiptechnologie, Format und Klebeeigenschaften optimal auf die jeweiligen Projektanforderungen abgestimmt. Ein Großteil der industrie-tauglichen RFID-Transponder ist für die Verwendung im Ex-geschützten Bereich zertifiziert. Durch die RFID- und NFC-Technologie wird Produkten Intelligenz verliehen und Prozesse werden optimiert. In Branchen, wie der Bahn- und Chemieindustrie, hat smart-TEC schon lange Fuß gefasst“.

Zurück zur Übersicht