Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für eine unverbindliche Fachberatung:
+49 89 613007 80
info@smart-tec.com

Ihre Ansprechpartner

Zur Kontaktanfrage

Merkliste

Es befinden sich keine Produkte in Ihrer Wunschliste.

schließen

Siebdruck

Siebkontrolle - RATHGEBER | © RATHGEBER GmbH & Co. KG

Technik

Beim Siebdruck wird die Druckfarbe auf ein feinmaschiges Gewebe (Sieb) aufgetragen und anschließend mit einer Gummirakel auf einen Druckträger, wie z. B. Folie, Metall und Acryl gestrichen. Das Gewebe wird an den Stellen farbundurchlässig gemacht, an denen gemäß dem Druckbild keine Farbe gedruckt werden soll. Hierfür wird eine Schablone fotografisch auf das Sieb gebracht.

Ein Vorteil des Siebdrucks besteht darin, dass spezielle Gewebe in unterschiedlichen Feinheiten eingesetzt werden können und somit der Farbauftrag variiert werden kann.

Der Siebdruckverfahren begleitet RATHGEBER seit seiner Gründung vor über 70 Jahren. Rund 25.000 Siebe werden in den beiden Fertigungsstandorten Bystrice und Mindelheim pro Jahr belichtet und verwendet. Von dieser Erfahrung profitieren unsere Kunden.

Ihr Nutzen

  • Sehr witterungsbeständiger, widerstandsfähiger und langlebiger Druck
  • Farbauftrag kann durch Gewebefeinheiten variiert werden
  • Außerordentliche Deckkraft der Farben und große Auswahl an Sonderfarben (z.B. reflektierende Farben, Neonfarben, Glitzereffekte, Metallfarben etc.)

Materialien

  • Nahezu alle RATHGEBER-Materialien

Anwendungsmöglichkeiten

  • Für Außen- und Innenanwendungen
  • Kombinationen mit anderen Drucktechniken möglich
  • Keine Fotodrucke und Farbverläufe möglich

 

Zertifizierungen

Infomaterial

Link zu SIGNATURE, dem Web-Magazin der RATHGEBER-Gruppe

Digitalbelichtung
Schilder mit Vielfalt

IDconnect | smart-TEC | © smart-TEC GmbH & Co. KG