Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für eine unverbindliche Fachberatung:
+49 89 613007 80
info@smart-tec.com

Ihre Ansprechpartner

Zur Kontaktanfrage

Merkliste

Es befinden sich keine Produkte in Ihrer Wunschliste.

schließen

Identifikation

Auf dem Weg zu Industrie 4.0: Prozesssicherheit und Prozessbeschleunigung mittels einer eindeutigen und sicheren Objekt- und Personenidentifikation. Die manuelle Erfassung, Übertragung und Weiterverarbeitung von Prozess- und Personendaten gehören der Vergangenheit an. Egal ob Barcode, Nummerierung oder Identifikation mittels RFID- und NFC-Technologie, wir beraten Sie gerne und entwickeln die für Sie geeignete Identifikationslösung.

Die automatische Identifikation, die u. a. für die Steuerung von Material- und Warenfluss verantwortlich ist, wird für Unternehmen immer bedeutsamer. Angefangen bei den bekannten eindimensionalen Barcodes bietet die RATHGEBER-Gruppe kundenorientierte Lösungen in den verschiedensten Materialien, Ausführungen und Befestigungsarten. Nummerierte und codierte Etiketten können sowohl zur Identifikation als auch für werbliche Zwecke, wie z. B. limitierte Auflagen und Sondereditionen, verwendet werden.

Verstärkung bekommen diese eindimensionalen Codes durch die zweidimensionalen QR-Codes („Quick Response”). Diese sind in der Lage noch mehr Informationen als die klassischen Barcode-Etiketten aufzunehmen. Eingesetzt werden sie vor allem dafür, den Benutzer durch einfaches Scannen auf eine Website zu führen.

RFID steht für „Radio Frequency Identification“ und beschreibt die sichere, kontaktlose und eindeutige Identifikation von Personen und Gegenständen über Distanz und ohne direkten Sichtkontakt zwischen RFID-Transponder und RFID-Lesegerät. Diese Vorteile der RFID-Technologie bieten im Rahmen der Industrie 4.0-Initiative einen erheblichen Nutzen. Die RATHGEBER-Tochtergesellschaft smart-TEC ist seit über 15 Jahren spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung kundenindividueller RFID-Transponder. Die Idee dahinter: Wir machen klassische Kennzeichnung mittels Schilder, Etiketten und Ebleme intelligent und damit fit für Industrie 4.0 und IoT. 

Vor einigen Jahren wurde die RFID- um die NFC-Technologie (=Near Field Communication) ergänzt. Die Nutzung dieser kontaktlosen Chiptechnologie mittels Mobiltelefon oder Tablet bietet Herstellern die Chance auch nach dem Kaufprozess in enger Kommunikation mit Ihren Kunden zu bleiben. Kunden bleiben über Produktneuigkeiten, Produktänderungen, Ersatzteile, Gewinnspiele oder Garantien informiert. Auch diese Technologie wird bereits für viele Kunden der Rathgeber-Gruppe in ihre Produkte integriert.

Die Kombination von formschöner, haptischer und emotionaler Kennzeichnung mit intelligenter RFID- und NFC-Technologie ist dank der engen Zusammenarbeit aller Unternehmen innerhalb der RATHGEBER-Gruppe möglich.