Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für eine unverbindliche Fachberatung:
+49 89 613007 80
info@smart-tec.com

Ihr Online Beratungstermin

Zur Kontaktanfrage

Ihre Ansprechpartner

schließen

Mitgliedschaften

AIM Logo | © AIM-D e.V.

AIM

AIM ist der globale Industrieverband für Automatische Identifikation (AutoID), Datenerfassung und mobile Datenkommunikation. Er wurde 1972 in den USA gegründet: www.AIMglobal.org. AIM-D ist der lokale "Chapter" dieses Netzwerkes, zuständig für Deutschland, Österreich und Schweiz. AIM fördert die Entwicklung und Anwendung der AutoID-Technologien: Kennzeichnung, Identifikation und automatische Datenerfassung unter Einsatz von Barcode, Matrix Code, RFID und Sensorik. 

GS1 Germany Logo | © GS1 Germany GmbH

GS1

GS1 Germany steht für effiziente unternehmensübergreifende Prozesse entlang der Wertschöpfungskette. Für Kunden aus unterschiedlichen Branchen treibt GS1 Germany die Umsetzung von Identifikations-, Datenträger-, Kommunikations- und Prozessstandards systematisch voran. Die Lösungen sind praxistauglich und orientieren sich immer an den Märkten und Trends. Der intensive Austausch mit Unternehmensvertretern aus allen Bereichen und Funktionen schafft eine hohe Akzeptanz und Investitionssicherheit.

RFID AZM Logo | © Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml)

RFID-ANWENDERZENTRUM MÜNCHEN

Ein erfolgreicher Einsatz der RFID-Technologie bedingt interdisziplinäres Arbeiten in Themengebieten von der Hochfrequenztechnik bis zur Gestaltung effizienter Logistikprozesse. Das RFID- Anwenderzentrum München bringt Wissenschaft, Entwickler und Hersteller von RFID-Hardware, Anwender und Verbände zusammen und stellt Ihnen eine interdisziplinäre Plattform zur Verfügung. Das RFID-Anwenderzentrum bündelt die Kompetenzen der unterschiedlichen Bereiche und bildet ein starkes Netzwerk. Nur so können zukunftsfähige RFID-Lösungen ganzheitlich betrachtet und erfolgreich realisiert werden. Durch die Kooperation von Experten aus allen relevanten Disziplinen gelingt es, von den Besten zu lernen und erfolgreiche Konzepte zu entwickeln und schließlich am Markt einzuführen.

DIGITAL DATA CHAIN CONSORTIUM (DDCC)

Das DIN SPEC 91406 Konsortium wurde am Januar 2019 von 28 Unternehmen, darunter Anlagenbetreiber und Technik-Lieferanten der Prozessindustrie, gegründet. Oktober 2021 gründeten 43 Unternehmen, darunter die Mitglieder des DIN SPEC 91406 Konsortiums, des VDI Fachausschusses 2770 und des Arbeitskreises Digitale Plattformen für Assetmanagement und Maintenance in der Prozessindustrie das Digital Data Chain Consortium (DDCC). Ziel des Digital Data Chain Consortium ist die Etablierung der vollständigen digitalen Datenkette vom Hersteller zum Anlagenbetreiber. Dies umfasst zum einen die Weiterentwicklung der nationalen Standards DIN SPEC 91406 und der VDI Richtlinie 2770 zu internationalen ISO/IEC Standards und zum anderen die Weiterentwicklung von cloud-basierten Informationsaustauschplattformen zur Bereitstellung von digitalen Herstellerinformationen.

dmt förderverein | © dmt förderverein

dmt-Förderverein

Der dmt förderverein unterstützt den Studiengang Druck- und Medientechnik, sowie seinen konsekutiven Master Printmedien, Technologie und Management an der Hochschule München. Er stellt die Weichen für die Praxis, um ein gemeinsames Netzwerk zwischen Studierenden, Alumni und Unternehmen zu schaffen.

Nachwuchsförderung und die Vermittlung von Kontakten zu Praktikantenstellen, Studienarbeiten und Lehrveranstaltungen stehen dabei im Vordergrund. Der Verein unterstützt zudem Absolventen beim Einstieg ins Berufsleben und fördert den Erfahrungsaustausch, den Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Praxis.

CNM NFC-Management | © CNM NFC-Management

CNM

Als zentrale Anlaufstelle eines interdisziplinären Netzwerkansatzes ist das CNM bundesweit das größte NFC-Netzwerk mit Kontakten zu über 200 national wie international agierenden Unternehmen, Verbänden und Institutionen. Unseren Projektpartnern bieten wir Zugang zu aktuellem Fachwissen und Experten rund um das Thema NFC sowie Unterstützung bei der Entwicklung von konkreten NFC-Ideen und -Produkten. Unser Ziel ist die Realisierung eines technologischen Innovationsträgers mit hohem Marktpotential im Wettbewerb.