Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für eine unverbindliche Fachberatung:
+49 89 613007 80
info@smart-tec.com

Ihre Ansprechpartner

Zur Kontaktanfrage

Merkliste

Es befinden sich keine Produkte in Ihrer Wunschliste.

schließen

Untereloxaldruck

Untereloxaldruck (Farbkarte) | © RATHGEBER GmbH & Co. KG

Technik

Auf Aluminium bildet sich bei Kontakt mit Sauerstoff eine dünne, aber gasdichte Oxidschicht, die das Aluminium unter normalen Umgebungsbedingungen gegen weitere Oxidation schützt. Die sehr dünne natürliche Oxidschicht bietet jedoch kaum Schutz bei Verschleiß und rauen Industriebedingungen. Für einen zusätzlichen Schutz kommt das Eloxal-Verfahren zur Anwendung. Durch elektrochemische Behandlung lässt sich dabei die natürliche Oxidschicht verstärken. In die dadurch verfahrensbedingt entstandene offenporige Oxidschicht kann nun zusätzlich mittels Digital- oder Siebdruck Farbe gedruckt werden (Untereloxaldruck).

Durch anschließendes Verdichten bzw. Versiegeln des Materials wird die Farbe kratzfest unter der glasharten Oxidschicht eingeschlossen. Somit ist der Druck selbst bei ständigem mechanischen und chemischen Einfluss dauerhaft geschützt. Fragen Sie Muster an und testen Sie selbst.

Ihr Nutzen

  • Im Digitaldruck können auch variable Daten sowie fotorealistische Bilder gedruckt werden
  • Hohe Beständigkeit gegen mechanische, thermische und chemische Beanspruchung

Materialien

  • Eloxiertes Aluminium (volleloxiert nach DIN 30645)

Anwendungsmöglichkeiten

  • Für stark beanspruchte Schilder im Außen- und Inneneinsatz
IDconnect | smart-TEC | © smart-TEC GmbH & Co. KG