Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für eine unverbindliche Fachberatung:
+49 89 613007 80
info@smart-tec.com

Ihr Online Beratungstermin

Zur Kontaktanfrage

Ihre Ansprechpartner

schließen

Oktober 2021
smart-TEC präsentiert den „Allrounder“ unter den RFID-Etiketten

Oberhaching, Oktober 2021

Je komplexer die zu optimierenden Prozesse in einem Unternehmen werden, desto höher sind die Anforderungen an den einzusetzenden RFID- oder NFC-Transpondern. smart-TEC arbeitet kontinuierlich an Lösungen – sowohl in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung als auch in den hauseigenen Laboren für Beständigkeits-, Klebe-, Witterungs- und Performance Messung.

Optimale Lesereichweite für Untergründe wie Nichtmetall, Metall und Flüssigkeiten

Mit dem neuen smart-LABEL (L6418 UHF) ist ein echter Allrounder gelungen. Bei nichtmetallischem und metallischem Untergrund oder mit Flüssigkeit gefüllten Behältern, was die kritischsten Einsatzszenarien für die RFID-Technologie sind, garantiert das smart-LABEL L6418 UHF eine optimale Lesbarkeit, sehr gute Lesereichweiten und eine stabile Performance.

Das Kernstück dieser neuartigen Entwicklung ist ein vielschichtiges, sehr dünnes und besonders flexibles Kunststoffgemisch, welches robust und langlebig ist. Diese Materialbesonderheit ermöglicht es das smart-LABEL L6418 UHF problemlos auch in den schwierigsten Umgebungsbedingungen einzusetzen.

Vielseitige kundenindividuelle Spezifikationen sind möglich

Mit dem vollautomatischen Bedruckungs- und Codierungsautomaten, in der Produktionsstätte von smart-TEC, kann das smart-LABEL chipcodiert und kundenindividuell mit Logos, Barcodes, QR-Codes und Klarschriftnummern bedruckt werden. Außerdem werden Fehl- und Doppelnummern vermieden. Nach Bedarf können auch die Form und die Größe des smart-LABELS optimal auf die jeweiligen Projektanforderungen angepasst werden.

Zurück zur Übersicht